Hotelfinder Usedom

mehr buchbare Unterkünfte

Onlinebuchungssystem

Infos & Tipps

Die Koserower Salzhütten an der Seebrücke wurden auch für viele Hochzeitsfeiern genutzt. Am Bahnhof befindet sich ein empfehlenswertes italienisches Restaurant und in unmittelbarer Nähe soll ab 2014 auch der erste "Karl´s Erdbeerhof" entstehen.

Koserow - Hotels & Pensionen


Hotel Nautic

Seminarhotel & Ferienhotel
4 Sterne 
Koserow

Nautic Koserow


Forsthaus Damerow

Strandhotel
4 Sterne 
Koserow

Forsthaus Damerow


Forsthaus Damerow

Strandhotel
4 Sterne 
Koserow

Forsthaus Damerow


Seebad Koserow

Das Seebad Koserow wurde 1347 erstmalig urkundlich unter dem slawischen Namen Cuzerowe erwähnt. Wie auch andere Orte litt Koserow unter dem Dreißigjährigen Krieg. Nach der Schwedischen Herrschaft durch den Westfälischen Frieden wurde Koserow 1720, wie auch die ganze Insel Usedom preußisch und gehörte zu Pommern. Die erste Badeanstalt wurde im Jahre 1853 eröffnet, aber schon vier Jahre später durch ein Sturmflut zerstört. Da es schon früher in Koserow eine Seebrücke gab, welche während des zweiten Weltkriegs durch Eis zerstört wurde, wurde 1993 eine neue Seebrücke unmittelbar an den bekannten Salzhütten errichtet. Auch die Salzhütten fielen zwei Sturmfluten zum Opfer, wurden aber immer wider aufgebaut. Heute bekommt man bei den Salzhütten leckere Fischgerichte, aber nicht nur dort. Im Ort verteilt gibt es zahlreiche Restaurants, die fast immer reichlich Fisch auf der Karte haben. Auch ein Hotel in Koserow oder eine Pension in Koserow ist vorrangig im Ortskern zu finden. Aufgrund des breiten Küstenwaldes entlang der Steilküste gibt kaum strandnahe Bebauung. Der Streckelsberg bildet den höchsten Punkt entlang der Küste und bietet einen herrlichen Blick über die Ostsee und auf die Brandungsmauer einige Meter vor dem Strand. Ein Hotel in Koserow verfügt zudem über ein Gesundheitszentrum und ein anderes Hotel in Koserow ist auf Seminare und Konferenzen ausgerichtet. Die Pensionen bieten teilweise Zimmer und Appartements oder Ferienwohnungen mit Frühstück. Es befindet sich auch die größte Minigolfanlage an der deutschen Ostseeüste im Ort. Selbst zu später Stunde ist das Spiel mit Flutlicht möglich. Nur etwa 1,5 km von der Seebrücke entfernt in Richtung Zempin befindet sich am schmalsten Punkt der Insel Usedom das Atelier Otto Niemeyer-Holstein.