mehr buchbare Unterkünfte

Onlinebuchungssystem

Infos & Tipps

Insbesondere für Familien, kleine Gruppen oder Selbstversorger sind Appartement-Hotels eine gute Wahl. Durch vorhandene Küchen oder Kochecken ist eine kostengünstige Selbstversorgung möglich. Häufig bieten Appartements auch Platz für 4 bis 8 Personen, wodurch der Preis pro person deutlich sinken kann. Im Vergleich zu Ferienwohnungen kann man jedoch Serviceleistungen eines Hotels in Anspruch nehmen. Dazu zählt insbesondere das Frühstück, welches sich viele im Urlaub doch gern gönnen möchten.

Apartment-Hotels auf Usedom an der Ostsee + Bewertungen


DAS AHLBECK HOTEL & SPA

Wellnesshotel & Strandhotel
4 Sterne Superior
Ahlbeck

Das Ahlbeck Hotel Usedom


Hotel Garni Haus Seeblick

Strandhotel & Appartementhotel

Zinnowitz

Hotel Garni Haus Seeblick Zinnowitz


Kurhotel zu Heringsdorf

Appartement- & Familienhotel

Heringsdorf

Kurhotel Usedom


Steigenberger
Grandhotel & Spa

Wellnesshotel & Strandhotel

Heringsdorf

Steigenberger Grandhotel


Aparthotel Strandhus

Appartement-Hotel
3 Sterne
Ahlbeck

Aparthotel Strandhus Ahlbeck



Hotel Seeschlösschen

Strandhotel & Appartement-Hotel
4 Sterne
Zinnowitz

Hotel Seeschloesschen Zinnowitz


Hotel Asgards Meereswarte

Strandhotel & Wellnesshotel
4 Sterne
Zinnowitz

Hotel Seeschloesschen Zinnowitz


Appartement-Hotels Ostsee

Appartement-Hotels bieten mit Appartements bzw. Ferienwohnungen geräumigere Unterkünft. Weitere Vorteile eines Appartements in einem Hotel sind vor allem die mögliche Verpflegung in Form von Frühstück oder Halbpension, ein Ansprechpartner im Haus, zusätzliche Unterhaltungs- oder Wellnessangebote im Haus oder auch teilweise die tägliche Reinigung. Insbesondere für Urlaub auf Usedom mit Hund bieten Appartements den nötigen Platz, um sich wohl zu fühlen und den Service eines Hotels. Auch bei integrierten Küchen bieten Apartments mehr Freiheit bei der Versorgung. Dies macht sich insbesondere positiv bemerkbar, wenn man sich als Familie selbst versorgen kann und dadurch erheblich Kosten spart.